Zukunftsweisende elektrochemische Energiespeicherung

Startseite

Ressourcen, Umwelt & Nachhaltigkeit

Neue Technologien müssen nicht nur höheren technischen Anforderungen genügen oder helfen technologische Hürden zu überwinden, sondern auch die verschieden Dimensionen der Nachhaltigkeit (ökonomische, ökologische und soziale Aspekte) positiv zu beeinflussen bzw. zu gestalten. Die Arbeitsgruppe unterstützt dabei die nachhaltigere Entwicklung neuer elektrochemischer Energiespeicher-Technologien.

Dabei liegt der Fokus der Arbeiten unter anderem auf der Verfügbarkeit von Ressourcen (als mögliches Hindernis für Innovationen), Umwelt / Toxikologischen Aspekten und dem Recycling von elektrochemischen Traktionsbatterien. Ein wichtiges Ziel ist es, gemeinsam mit den Technologie-Entwicklern Nachhaltigkeitsaspekte bereits in der frühen Designphase von Batteriesystemen zu berücksichtigen. Hierbei wird eine technische Systemanalyse mit einer ökologischen und ökonomischen (sozialen), lebenswegbezogenen Systemanalyse kombiniert. So soll ein vertieftes Verständnis hinsichtlich technischer Bedürfnisse, Umweltwirkungen und ökonomischer Machbarkeit von zukünftigen Batteriesystemen ermöglicht werden.