Zukunftsweisende elektrochemische Energiespeicherung

Startseite

Elektrochemie der Batterien

Die Forschungsgruppe Elektrochemie der Batterien erforscht ein breit gefächertes Themenportfolio rund um die elektrochemischen Energiespeicher für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, Umwelt und Ökonomie
Elektrochemie der Batterien

Die zukünftige Speicherung elektrischer Energie wird durch die fortlaufende Nutzung und Integration oft dezentraler regenerativer Energiequellen gekennzeichnet sein. Die Gewinnung von Strom aus Wind und Sonne sowie die verstärkte Nachfrage nach Elektromobilität sind jedoch von Speichern abhängig, die den unterschiedlichen Ansprüchen der Anwendungen angepasst sein müssen. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Forschungsgruppe Elektrochemie der Batterien umfassend mit der Verbesserung bereits vorhandener und der Erforschung neuartiger elektrochemischer Speichertechnologien. Unsere internationale Forschergruppe verfügt über ein langjähriges Know-how auf den Gebieten aller Einzelbestandteile der elektrochemischen Zelle, einschließlich der Synthese von Aktivmaterialien, deren Erprobung, Charakterisierung und Analyse. Als Teil der großen Forschungsgemeinschaft am HIU sind wir darüber hinaus in der Lage, den interdisziplinären Wissensaustausch weiter zu intensivieren und die daraus resultierenden Synergieeffekte optimal zu nutzen.